Über mich

Geboren :1970 in West Berlin

Autodidaktischer Kulturschaffender seit 1986

 

Wirkungsbereiche:

Angefangen habe ich mir der Herstellung von Schmuckstücken aus Metall-und Elektroabfällen.

Dies entwickelte sich weiter zu Symbiosen aus Schrottskulpturen und Lichtinstallationen.

Von dort aus war es nur ein kleiner Schritt zum erstellen von Lichtkonzepten und Dekos für den Berliner Technounderground.

 

Später hab ich mich dann mit Bildverfremdungen und Collagen am PC beschäftigt,

 

Vor einem Jahr hab ich dann mehr durch Zufall den Weg zurück zu den Skulpturen gefunden. .

 

 

Dio(d)ramen im Marmeladenglas.

 

Konservierte Berliner Realitäten,Ängste und Klischees